SYMOSTONES - SYNTHETISCHE GANZE STEINE

Form


In einem kontrollierten Standardprozess entstehen durch hohen Druck und hohe Temperaturen (HPHT-Verfahren) hauptsächlich oktaedrische Formen. Bei größeren Abmessungen oder speziellen Kristallausrichtungen verschiebt sich die Form in Richtung Rhombendodekaeder oder plättchenförmiger Kristalle.

Farbe


Während des Wachstumsprozesses entwickeln die Diamantkristalle eine hellgelbe Farbe, was keinerlei Einfluss auf die Leistungsfähigkeit hat. Die Farbe wird durch Stickstoffatome verursacht, die während der Synthese im Kristallgitter eingeschlossen werden.

Abmessungen/Gewicht


Die vom Kunden benötigten Abmessungen sind immer abhängig von der jeweiligen Anwendung. Generell liefert CERATONIA Steine bis zu einem Durchmesser von 4 mm. Das Gewicht wird in Karat angegeben. Ein Karat entspricht 0,2 Gramm.

Qualität


Aufgrund der Eigenheiten des Wachstumsprozesses ist die Beschaffenheit jedes einzelnen Diamanten leicht unterschiedlich. Genau wie bei natürlich gewonnenen Diamanten werden die rohen, synthetischen Steine sorgfältig in verschiedene Qualitätsstufen sortiert. Jede Stufe spiegelt hierbei das Vorhandensein von Einschlüssen oder unregelmäßigen Formen wieder. CERATONIA liefert 5 verschiedene Qualitäten.

Chemische und physikalische Eigenschaften


Das high-tech Hochdruck-Hochtemperaturverfahren (HPHT) und das Sortieren garantieren nicht nur eine hohe Qualität der Diamanten, sondern auch die Reproduzierbarkeit von chemischen, physikalischen und thermischen Eigenschaften.

EigenschaftWert
Härte10,000 kg/mm2
Dichte3.51 g/cm3
Elastizitätsmodul1.22 Gpa
Brechungsindex bei 650 nm2.41
Wärmeleitfähigkeit1200 W/mK
Lichtdurchlässigkeit bei 650 nm65%
Abriebfestigkeitbis zu 15% höher als natürlicher Diamant
Verunreinigungsaufnahme450-500 nm

SYMOPLATES MKD - Monokristalliner Diamant zum Zerspanen

SYMOPLATES MKD wird im high-pressure - high-temperature (HPHT) Verfahren hergestellt.

Informationen zu SYMOPLATES